Informationen über die Zollbestimmungen für Vietnam Reisen


Bei der Einreise nach und Ausreise aus Vietnam gilt es natürlich, auch die geltenden Zollvorschriften (Stand 10.2018) zu beachten. Dazu hier die wichtigsten Informationen (Änderungen vorbehalten).

Zollfrei sind bei der Einreise nach Vietnam Tabakwaren in einer Menge von bis zu 200 Zigaretten oder 100 Zigarren oder 500g Tabak. Bei Alkoholika wird unterschieden nach dem Alkoholgehalt: wahlweise sind 1,5 Liter mit mehr als 22% Alkohol oder 2 Liter mit weniger als 22% Alkohol erlaubt. Des Weiteren sind persönliche Gegenstände in angemessener Zahl und Menge (unter Berücksichtigung von Reisedauer und –zweck) zollfrei.

Zu verzollen sind bei der Einreise mitgeführte Gegenstände im Wert von über 5 Mio. Dong sowie Bargeld ausländischer Währungen, dessen Wert über 5.000 US-Dollar liegt. Ebenso muss Bargeld in vietnamesischer Währung im Wert von mehr als 15 Mio. Dong (siehe auch Geld/Devisen) verzollt werden.

Für detailliertere und aktuellste Informationen zu den Zollbestimmungen für die Einreise nach Vietnam wenden Sie sich bitte direkt an die Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam in der Bundesrepublik Deutschland in Berlin (www.vietnambotschaft.org). Die Zollbestimmungen für die Wiedereinreise nach Deutschland können Sie auf der Website des deutschen Zolls (www.zoll.de) einsehen.

 

(Kopie 4)

LÄNDERKARTE VIETNAM


Die wichtigsten Orte