Informationen zu Klima und Kleidung für Laos Reisen


Klima:
Das Klima in Laos lässt sich in drei Perioden aufteilen: Regenzeit, Trockenzeit und die winterliche Zeit.

Die Regenzeit liegt in den Monaten Juni bis Oktober und ist geprägt vom Südwestmonsun. Dieser sorgt dafür, dass es in diesem Zeitraum meist Temperaturen um die 30°C gibt, die wegen Luftfeuchtigkeiten von 90% und mehr gefühlt noch höher liegen. Der Regen fällt dabei meist als kurzer, heftiger Schauer und hat den Vorteil, dass er die Hitze aus der Luft wäscht und für etwas Abkühlung sorgt.

Die winterliche Zeit gilt auch als kühle Zeit, wobei „kühl“ nach europäischen Standards etwas anders definiert wäre. Die Temperaturen liegen dann meist bei um die 25°C, abends fallen die Temperaturen dann noch ein Stück weiter. Diese Zeit erstreckt sich über den November bis hin zum Februar und ist geprägt vom Nordostmonsun. Niederschläge gibt es in diesem Zeitraum eher selten.

Von März bis Mai herrscht in Laos dann die heiße Trockenzeit. Die Temperaturen klettern bis auf 40°C, teilweise auch noch höher. Da es in diesen Monaten fast gar keine Niederschläge gibt, ist es auch sehr trocken, die Straßen sind dann oft staubig.


Kleidung:
Ihre Bekleidung sollte leicht und möglichst aus Baumwolle sein, für höher gelegene Regionen ist auch warme Kleidung (Pullover, etc.) angebracht. Freizügige Kleidung sollte abseits der Strände vermieden werden (Frauen nicht schulterfrei, auch Männer nicht mit entblößtem Oberkörper, im Idealfall auch lange Hosen).

Insbesondere während der Regenzeit, aber auch sonst sollte zumindest ein Regencape mitgenommen werden. Zum Schutz gegen die Sonne sollten auch ein Hut / ein Kopftuch und natürlich eine Sonnenbrille nicht fehlen – die Sonnenwirkung in Laos ist auch dann noch sehr stark, wenn man vermeintlich durch Wolken geschützt ist!
 











































































Laos Klima: Tipps für die Reiseplanung

Sie planen einen Urlaub nach Laos, doch Sie wissen nicht, welcher Zeitpunkt dafür infrage kommt? Wir verraten Ihnen, wann Sie zu welchem Zeitpunkt in welche Region reisen können und nennen Ihnen alles Wissenswerte zum Laos Klima für einen unvergesslichen Urlaub. Denn nur so können Sie sicher sein, dass Ihr Urlaub nach Südostasien ein voller Erfolg wird.

Zwar können Sie sich das ganze Jahr über auf tropisch warmes Wetter freuen, jedoch sollten Sie bei Ihrer Reiseplanung auf jeden Fall die Regenzeit berücksichtigen. Während der Regenzeit bringt der Südwestmonsun feuchte Luftmassen mit sich. Aus diesem Grund reisen viele Menschen ausschließlich während der Trockenzeit.

Laos Klima während der Hauptsaison

Das Laos Klima ist während der Trockenzeit ideal für Reisende, denn zu dieser Zeit bringt der Nordwestmonsun trockene und warme Luftmassen in das Land. Die Trockenzeit beginnt im November und endet im April. Zu dieser Zeit herrscht auch die Hauptsaison.

Die Temperaturen liegen während der Trockenzeit tagsüber bei 25 Grad Celsius. In der Nacht können die Temperaturen allerdings auf 15 Grad Celsius abkühlen. In der Hauptsaison werden die Temperaturen um die 30 Grad Celsius jedoch meist als angenehm empfunden, was an der trockenen Luft liegt.

So bietet das Laos Klima ideale Bedingungen für Reisende, die dem kalten Winter in Europa entfliehen wollen. Verzichten Sie auf graue Regentage und planen Sie Ihren Urlaub nach Laos, um die tropischen Temperaturen und viel Sonne zu genießen.

Das Wetter in Laos: Die Regenzeit

Laos Klima lässt sich in zwei Zeiten aufteilen, die Trockenzeit und die Regenzeit. Während die Trockenzeit von November bis April herrscht, dauert die Regenzeit von Mai bis Oktober an.

Besonders in den Sommermonaten ist in Laos mit sehr starken Regenfällen zu rechnen. Teilweise sind die Regenfälle so heftig, dass Straßen gesperrt werden müssen. Städtereisen sind das ganze Jahr über möglich, allerdings sollten Sie auf Überlandfahrten in abgelegene Landstriche lieber verzichten.

In der Regenzeit ist jedoch nicht mit tagelangem Dauerregen zu rechnen. Die Regenschauer sind in der Regel immer relativ kurz, aber dafür sehr heftig. Im Anschluss scheint wieder stundenlang die Sonne, sodass Sie Ihren Urlaub entspannt fortführen können.

Die Regenzeit gilt als Nebensaison, sodass Sie zu dieser Zeit sehr wenige Touristen erwarten können. Wenn Sie also die schwüle Luft mögen und die Hitze Ihnen nichts ausmacht, ist ein Urlaub nach Laos in der Nebensaison ideal für Sie.

Laos Zwischensaison im März und April

Das Klima in Laos variiert in den verschiedenen Regionen des Landes. In den tiefer gelegenen Regionen ist es vor allem im März und April mit Temperaturen über 30 Grad Celsius sehr heiß. Daher ist es ratsam, auf sportliche Aktivitäten zu verzichten. Zu dieser Zeit bieten sich jedoch Fahrten auf dem Mekong an. Entspannen Sie sich auf einer Bootstour und erkunden Sie das Land auf eine ganz besondere Art und Weise.

Klima in Laos: Temperaturen und Niederschlag

Grundsätzlich ist das Klima in Laos tropisch heiß, doch durch die Höhen kann es regional zu Schwankungen bezüglich der Temperatur und der Niederschläge kommen. Ein bestimmendes Klima-Element in Laos ist der Monsun. Durch die verschiedenen Monsun-Zyklen kommt es in Laos zu einem Wechsel zwischen trockenen und feuchten Zeiten.

Die Niederschlagsmenge variiert in Laos je nach Breite und Höhe. Während das Hochland und die östlichen Provinzen am feuchtesten sind, ist es in den restlichen Regionen relativ trocken.

Auch die Temperaturen können sich mit der Höhenlage verändern. Während die Temperaturen im Mekong-Tal, welches tief gelegen ist, von 15 Grad Celsius bis 38 Grad Celsius variieren können, fallen die Temperaturen in den Bergen nachts nicht selten auf 0 Grad Celsius. Der Norden des Landes kann prinzipiell das ganze Jahr über bereist werden, da es in dieser Region sehr trocken und heiß ist.

Das beste Laos Klima für den Urlaub

Das Klima in Laos lässt sich am besten in den Monaten November bis Februar aushalten. Zu dieser Zeit regnet es nämlich am wenigsten und die Temperaturen sind nicht zu heiß. Zwischen November und Februar finden im Übrigen auch die meisten nationalen und regionalen Feste statt. Wenn Sie allerdings eine Wanderung in den Bergen unternehmen wollen, können Sie Laos auch in den Monaten Mai und Juli besuchen.

Im Oktober zeigt sich die Natur in den höher gelegenen Regionen von ihrer besten Seite. Staunen Sie über sattgrüne Reisfelder, reißende Wasserfälle und steil aufragende Bergmassive. Sie werden begeistert sein und möglicherweise das ein oder andere Fotomotiv finden. Die Temperaturen liegen in den höher gelegenen Regionen im Oktober bei 24 Grad Celsius und sind ideal für mehrtägige Trekkingtouren.

Laos Klima: Besuchen Sie das Land zur besten Zeit

Im Grunde liegt das Klima in Laos ganzjährig bei ungefähr 30 Grad Celsius, dadurch kann das Land in Südostasien also theoretisch das ganze Jahr über besucht werden. Lediglich die Monate Juni, Juli und August sollten Sie bei Ihrer Planung berücksichtigen, da zu dieser Zeit der meiste Regen fällt.

Wenn Sie unvergessliche Abenteuer in Indochina erleben möchten, dann besuchen Sie uns! Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung, sodass Sie sich in Ruhe auf Ihren bevorstehenden Urlaub freuen können. Natürlich berücksichtigen wir bei der Planung Ihre Vorhaben für einen Urlaub ganz nach Ihren Wünschen. Bei einer Sache können Sie sich schon vor Ihrem Urlaub sicher sein: Das Land Laos wird Sie mit all seinen Facetten auf jeden Fall überzeugen.








































































Die beste Reisezeit Laos

Wenn Sie sich für einen Urlaub in Laos entscheiden, werden Sie unweigerlich auf die Frage stoßen: Wann ist die beste Reisezeit für Laos? Denn Sie wissen, dass die richtige Reisezeit entscheidend ist für einen unvergesslichen und erholsamen Urlaub.

Laos hat wie die meisten asiatischen Länder, zwei Jahreszeiten, die bei der Reiseplanung berücksichtigt werden müssen. Die Regenzeit und die Trockenzeit können Ihren Urlaub stark beeinflussen. Wir bringen Ihnen die unterschiedlichen klimatischen Jahreszeiten etwas näher und geben Ihnen Tipps, damit Sie die für sich beste Reisezeit für Laos finden.

Das Wetter und die Reisezeit

In dem südostasiatischen Binnenland Laos treffen Sie das ganze Jahr über auf ein tropisch-warmes Klima. Die Temperaturen liegen dabei im Durchschnitt bei 32 Grad.

Die Mekong-Ebene ist das wärmste Gebiet des Landes. Die Temperaturen schwanken dabei von 14 bis zu 38 Grad Celsius, je nach Jahreszeit. Am kühlsten ist es dagegen im Norden, wo die Temperaturen meist etwa 10 Grad unter denen der Mekong-Ebene liegen.

Die beste Reisezeit Laos zu entdecken hängt davon ab, was Sie erleben wollen. Beide Jahreszeiten sind für einen Urlaub geeignet – wir nennen Ihnen die Vor- und Nachteile der Trockenzeit sowie der Regenzeit. So können Sie abwägen, welches die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Laos ist.

Die Regenzeit

Die Regenzeit beginnt im Mai und dauert bis Oktober. Mit einer hohen Luftfeuchtigkeit von bis zu 86% ist es recht schwül. Die Temperaturen steigen in dieser Zeit auf über 30 Grad Celsius, und auch nachts sinkt das Thermometer nicht unter 20 Grad Celsius.

In dieser Zeit kommt es, wie der Name schon sagt, zu Regenschauern. Diese dauern jedoch nicht den ganzen Tag, sondern nur wenige Stunden, gefolgt von Sonnenschein. Durch die dennoch teilweise heftigen Regengüsse werden allerdings viele Straßen schwer passierbar – dann wird zur Fortbewegung auf Flussboote ausgewichen.

Lassen Sie sich davon aber nicht abschrecken. Auch während der Regenzeit kann Laos besucht werden. Besuchen Sie Laos kurz vor dem Ende der Regenzeit. Dann präsentiert sich das ganze Land in seiner vollen Pracht und in üppigem Grün. Zudem sind in dieser Zeit weniger Touristen anzutreffen als während der Hauptsaison – für Städtebesucher die beste Reisezeit Laos Städte zu entdecken.

Die Trockenzeit

Für die meisten Touristen gilt die Trockenzeit von November bis April als die beste Reisezeit Laos. Diese Zeit ist auch die touristische Hauptsaison.

Unter den Laoten gilt diese Zeit als die kühle Jahreszeit. Tagsüber liegen die Temperaturen zwar noch bei über 30 Grad Celsius, nachts sinken sie jedoch unter 20 Grad Celsius – im Januar sogar unter 15 Grad Celsius. Im Norden, wo es noch etwas kühler ist als im Rest des Landes, fallen die Temperaturen manchmal sogar auf den Gefrierpunkt.

Das Thermometer übersteigt in den heißesten Monaten März und April gerne mal die 35-Grad-Marke. Weil es in der Trockenzeit jedoch kaum zu Niederschlägen kommt, ist die Luft trockener als in der Regenzeit und dadurch die Temperaturen erträglicher als in der Regenzeit.

Beste Reisezeit für Laos Landesmitte

In der Landesmitte von Laos liegen die Temperaturen im Januar tagsüber bei ungefähr 28 Grad Celsius. Im April können sie sogar auf über 35 Grad Celsius steigen. Wenn Sie also das Landesinnere von Laos erkunden wollen, liegt die beste Reisezeit für Laos in den Monaten September und Januar.

Ab Februar sinken die Wasserstände, sodass eine Bootstour auf dem Mekong erst wieder ein paar Monate später im Mai gemacht werden kann, wenn die Regenzeit begonnen hat.

Der Norden und Südosten

Für Trekkingtouren durch die höher gelegenen Gebiete im Norden und Südosten Laos ist die beste Reisezeit von November bis Februar. Zu dieser Zeit regnet es kaum oder gar nicht. Allerdings kann es in der Zeit etwas kühler werden, daher sollten Sie eine lange Hose und eine Jacke einpacken.

Auch September und Oktober sind eine gute Zeit, um Laos zu besuchen – es ist noch warm und die Regenzeit geht zu Ende. Jetzt posiert sich die Natur durch ein üppiges Grün. Wenn Sie die Wasserfälle des Landes bestaunen möchten, ist jetzt der richtige Zeitpunkt: Dank der Wassermassen aus der Regenzeit sind sie jetzt gut gefüllt und am imposantesten.

Im Norden und Südosten des Landes können die Temperaturen im Januar und Februar in der Nacht stark sinken. Im März steigen die Temperaturen jedoch wieder an, sodass einem erholsamen Urlaub nichts im Wege steht.

Die beste Reisezeit für Laos: Tourismus

Viele Reisende sind sich einig, dass die beste Reisezeit für Laos in den Monaten November bis Februar ist. Zwar ist das Klima in dieser Zeit kühler, jedoch gibt es kaum Regen. Ein großer Nachteil ist allerdings, dass in diesem Zeitraum sehr viele Touristen in Laos anzutreffen sind.

Wenn Sie die Hochsaison vermeiden wollen und keine Angst vor der Hitze haben, können Sie die Monate März und April für Ihren Urlaub einplanen. Beachten Sie jedoch, dass die Temperaturen im Mekong-Tal und allgemein im Süden des Landes bis auf 40 Grad Celsius ansteigen können. Während der Regenzeit werden Sie kaum Touristen reisen sehen.

Laos in der Hauptsaison bereisen

Die beste Reisezeit für Laos richtet sich nach Ihren Interessen und Vorhaben. Je nach Hitzeempfindlichkeit können Sie die für sich beste Reisezeit für Laos organisieren.

Falls Sie einen Urlaub durch das ganze Land planen, empfehlen wir die Monate November bis März. Die Temperaturen sind zu dieser Zeit angenehm und die Niederschlagsmenge ist sehr gering. Auch ist das Hochland in diesem Zeitraum sehr gut zu bereisen.

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub zur besten Reisezeit für Laos

Die beste Reisezeit für Laos – wann ist sie genau? Diese Frage kann man im ersten Moment nicht so einfach beantworten, denn Laos hat sehr unterschiedliche klimatische Bedingungen in den verschiedenen Regionen. Diese Unterschiede sollten bei der Planung Ihres Urlaubs stets berücksichtigt werden.

Zwar ist das Klima im Großteil des Landes tropisch und warm, jedoch kann die Regenzeit den Zeitpunkt Ihres Urlaubs stark beeinflussen. Unterscheiden Sie zwischen Hauptsaison, Nebensaison und einer Saison, die nicht zu empfehlen ist.

Sie sind sich nicht sicher, wann die für Sie beste Reisezeit Laos ist? Besuchen Sie uns: Wir beraten Sie und helfen Ihnen, die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Laos zu finden.

(Kopie 3)

EBENFALLS INTERESSANT

Aktuell sind bei unseren Kunden auch diese Länder gefragt:

KUBA – TRAUMLAND IN DER KARIBIK

Plaza Mayor Trinidad Kuba

Lernen Sie das traumhaft schöne Kuba kennen.

(Kopie 2)

LAND IM KAUKASUS: GEORGIEN

Ushguli Kaukasus Georgien

Land zwischen Europa und Asien: Georgien.

Eviva Mexico!

Mexiko mit Erlebe-Reisen erleben!

Mexiko erleben und genießen.