Kambodscha – Buddha, Angkor und viele junge Menschen

­

Kambodscha – Buddha, Angkor und viele junge Menschen

­

Herzlich Willkommen auf dieser speziellen Webseite von Erlebe-Reisen für unvergleichliche Kambodscha Reisen.

Auf diesen Seiten werden wir Ihnen bald einen Überblick über interessante Informationen und Reiseangebote bieten, wie Sie Kambodscha Reisen mit einem Besuch des Nachbarlandes Vietnam verbinden können. Oder Kambodscha direkt besuchen. Entdecken Sie Angkor Wat, Phnom Penh, Battambang und noch vieles mehr in einem Land, in dem der Altersdurchschnitt sehr jung ist. Erlebe-Reisen bringt Sie hin!

 

Kambodscha – nicht mehr lange!

Nicht mehr lange und Sie werden hier unsere Kambodscha-Angebote finden. Freuen Sie sich darauf! Kambodscha ist ein tolles Land!































































































Kambodscha Urlaub: Geheimtipp für echte Abenteurer

Sie planen einen Kambodscha Urlaub und sind sich nicht sicher, worauf Sie achten müssen? Ein Urlaub in Kambodscha lohnt sich, denn die Freundlichkeit der Einwohner wird Sie positiv und glücklich stimmen, sodass Sie diese Zeit nicht so schnell vergessen. Neben asiatischen Tempeln, französischer Architektur aus der Kolonialzeit und tollen Stränden hat das Land Kambodscha noch viele weitere kulturelle Highlights und Naturspektakel zu bieten. Da die Menschen in Kambodscha eher einfach leben, werden Sie das Land sehr viel authentischer erleben.

Kambodscha hat sich viel von seiner Ursprünglichkeit erhalten, weshalb Sie jede Menge Natürlichkeit in diesem vergleichsweise unerschlossenen Land erwartet. Buchen Sie noch heute Ihren Kambodscha Urlaub, um die tropischen Naturlandschaften, die beeindruckenden Tempel, die französische Architektur und die bunten Märkte hautnah mitzuerleben.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Ihrem Kambodscha Urlaub entdecken

Kambodscha hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wir nennen Ihnen die Wahrzeichen Kambodschas und Sie selbst entscheiden, ob Sie diese Highlights in Ihrem Kambodscha Urlaub sehen wollen. Das Land Kambodscha ist wahnsinnig vielseitig und noch lange nicht so überlaufen wie andere asiatische Urlaubsländer. Aus diesem Grund sollten Sie nicht nur die berühmte Tempelanlage Angkor Wat auf Ihre Bucketlist schreiben, sondern auch genügend Zeit für die unberührte Natur mitbringen.

Das beliebteste Reiseziel Kambodschas heißt Angkor Wat

Angkor Wat ist das Wahrzeichen des Landes. Ein Besuch von Angkor Wat darf deshalb in Ihrem Kambodscha Urlaub nicht fehlen. Angkor Wat ist eine faszinierende Tempelanlage, die sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Besonders die frühen Morgenstunden lohnen sich für einen Besuch der Tempelanlage, da man zu dieser Zeit den Sonnenaufgang vor einer atemberaubenden Kulisse erleben kann. Falls Sie die Tempelanlage fast für sich allein haben wollen, sollten Sie sich weiter weg vom touristischen Zentrum bewegen. In den entfernteren Ecken der Tempelanlage werden Sie viel weniger Touristen antreffen.

Besuchen Sie die Hauptstadt Phnom Penh

Die Hauptstadt von Kambodscha heißt Phnom Penh und hat ungefähr 1,5 Millionen Einwohner. Erleben Sie in Ihrem Kambodscha Urlaub in der Hauptstadt Phnom Penh eine Mischung aus traditionellem Leben und internationaler Metropole. In Phnom Penh gibt es viele Highlights zu sehen, weshalb wir Ihnen lediglich die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt nennen: den prunkvollen Königspalast, den Tempel Wat Phnom, die Killing Fields-Gedenkstätte und das Tuol-Sleng-Genozid-Museum, den Zentralmarkt Phsar Thmei und das Nationalmuseum.

Kambodscha Urlaub: Eine Auszeit im Paradies

Von der Stadt Sihanoukville kann man mit einem Schnellboot ganz einfach auf die traumhafte Insel Koh Rong gelangen. Koh Rong hat die schönsten Strände des Landes zu bieten, sodass Sie Ihren Kambodscha Urlaub auf dieser wunderschönen Insel ganz entspannt verbringen können. Falls Sie etwas weniger Trubel wollen, sollten Sie ein Ausflug zum Long Beach auf der anderen Seite der Insel unternehmen. Für eine Wanderung im Inneren der Insel empfehlen wir Ihnen jedoch festeres Schuhwerk, da Sie dort durch den dichten Dschungel spazieren werden.

So wird Ihre Reise zu einem Aktivurlaub

Die Natur Kambodschas bietet viele Facetten, sodass Sie Ihren Kambodscha Urlaub ganz einfach zu einem Aktivurlaub machen können. Wenn Sie gerne Wanderungen unternehmen und Mountainbike fahren oder tauchen und schnorcheln gehen, dann werden Sie in Kambodscha mit Sicherheit keine Langeweile erleben. Selbst Anfänger können in Kambodscha Ihre Leidenschaft für das Wasser entdecken, da einige Tauchschulen für ein breites Angebot sorgen. Sehr beliebt ist im Übrigen auch eine Trekking-Tour durch das Gebirge Chuor Phnom Krâvanh.

Genießen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten in Kambodscha

In Ihrem Kambodscha Urlaub sollten Sie unbedingt die kulinarischen Köstlichkeiten des Landes probieren. Ein typisches Gericht der sparsam gewürzten Khmer-Küche ist Amok. Amok ist ein mit Kokoscreme verfeinertes Fischcurry, das von den Einheimischen sehr gerne gegessen wird. Eine weitere Spezialität des Landes sind die gebratenen oder frittierten Spinnen, die Sie nebenbei als Snack genießen können. Lok Lak ist Rindfleisch und wird oft mit einer Soße aus schwarzem Pfeffer, Salz und Limettensaft serviert. Als Vorspeise können Sie zum Beispiel leckere Frühlingsrollen essen und als Nachspeise wird Sie der Frucht-Klebereis-Kuchen mit Sicherheit sofort überzeugen.

Die kulturelle Vergangenheit von Kambodscha durchleben

Die Tempelanlage Angkor Wat ist eine der beeindruckendsten Tempelanlagen der Welt und gilt in Kambodscha heutzutage als Symbol der Khmer-Kultur und des gesamten Volkes. Einen atemberaubenden Palast finden Sie am Zufluss des Mekong, denn dort hatte einst der König seinen Regierungssitz. In der Kolonialzeit Frankreichs entstanden außerdem viele reizende Kolonialvillen. Diese gut erhaltenen Kolonialvillen können Sie noch heute in der Stadt Sihanoukville bewundern.

Etwas über die dunklen Jahre Kambodschas bis Ende der 1970er-Jahre verraten die Killing Fields und das Tuol-Sleng-Genozid-Museum. In Siem Reap liegen ebenfalls zahlreiche Tempel, die etwas über die Vergangenheit des Landes erzählen.

Kambodscha Urlaub: Die perfekte Mischung aus Kultur und Natur

In Ihrem Kambodscha Urlaub werden Sie schnell feststellen, dass das Land so einiges zu bieten hat. Ob Entspannung am Sandstrand, Abkühlung im Meer, Wanderung in den Bergen, Abenteuer im Dschungel oder Reise in die Vergangenheit: Kambodscha ist ein Land, das besonders bei Backpackern sehr beliebt ist. Zudem ist Kambodscha längst nicht so überlaufen wie Thailand, sodass Sie die Vielfalt des Landes in Ruhe, fernab vom Massentourismus, genießen können. Besuchen Sie nicht nur die berühmte Tempelanlage Angkor Wat, sondern nehmen Sie sich Zeit für die vielen anderen Highlights und vor allem auch für die atemberaubende Natur.

Wir von Erlebe-Indochina ermöglichen Ihnen einen unvergesslichen Urlaub in Kambodscha, den Sie garantiert nicht so schnell wieder vergessen werden. Freuen Sie sich auf die perfekte Mischung aus Kultur, Natur und der beeindruckenden Geschichte des Landes. Worauf warten Sie noch? Wir beraten Sie gerne, um Ihnen einen erholsamen und unvergesslichen Kambodscha Urlaub zu ermöglichen.
















































































































Kambodscha Rundreise und baden im wunderschönen Meer

Kambodscha Rundreisen und baden im wunderschönen Meer werden immer beliebter. Schließlich überzeugt nicht nur die Hauptstadt Phnom Penh mit ihrem kolonialen Charme. Auch die weiten Sandstrände lassen die Augen der Touristen erstrahlen. Buchen Sie Ihre Kambodscha Rundreise und baden Sie im strahlend blauen Meer.

Planen Sie Ihre Rundreise nach Kambodscha individuell, sodass Sie nur das erleben, was Sie wirklich sehen wollen. Natürlich können Sie Ihre Rundreise auch länderübergreifend planen. Wie wäre es mit einem Urlaub in Kambodscha, Vietnam und Laos?

Wenn Sie schon immer mal eine geheimnisvolle Tempelanlage in den Tiefen des Dschungels entdecken wollten, sollten Sie Kambodscha unbedingt besuchen. Eine Kambodscha Rundreise ermöglicht Ihnen Einblicke in ein Land, das viele Highlights zu bieten hat.

Individuelle Kambodscha Rundreise und Baden

Nicht umsonst ist Kambodscha das perfekte Reiseziel für alle, die ein neues Abenteuer erleben wollen. Entdecken Sie die schönsten Höhepunkte auf Ihrer Kambodscha Rundreise und Baden Sie im azurblauen Wasser. Mit Erlebe-Indochina bestimmen Sie, wo es lang geht. Stellen Sie sich Ihre Traumreise individuell zusammen.

Falls Sie noch nicht das passende Angebot gefunden haben, sind wir natürlich auch Ihr Ansprechpartner. Erleben Sie auf Ihrer individuellen Kambodscha Rundreise die einzigartige Schönheit des südostasiatischen Landes und tauchen Sie in die mehrere Jahrhunderte alte Geschichte des Khmer-Reiches ein.

Einzigartige Kambodscha Rundreise in die Vergangenheit

Auf Ihrer Kambodscha Rundreise werden Sie die pulsierende Hauptstadt Phnom Penh mit dem atemberaubenden Königspalast und dem Nationalmuseum entdecken. Das Nationalmuseum enthält unzählige Kunstschätze, die einige wichtige Fakten zur Vergangenheit des Landes preisgeben. Natürlich können Sie auch die berühmten Pilgerstätten des Landes kennenlernen, wie die beliebte Stadt Sihanoukville. In Sihanoukville können Sie Ihre Kambodscha Rundreise von Phnom Penh aus großartig fortsetzen, denn die vielen Sandstrände laden zum Baden und Entspannen ein.

Kambodscha Rundreise und baden in den Nachbarländern

Kambodscha Rundreise und baden in den Nachbarländern kombinieren: Besuchen Sie die Hauptstadt Vietnams oder die alte Königsstadt Luang Prabang in Laos. Sie haben auf Ihrer Kambodscha Rundreise sogar die Möglichkeit, riesige Wasserfälle zu bestaunen und die ländliche Umgebung kennenzulernen. Sie werden staunen, wie unberührt die Natur in Südostasien ist.

Genießen Sie die Natur

Es gibt nicht viele Orte auf dieser Welt, an denen die Natur so unberührt ist. Deswegen wollen wir Ihnen die schönsten Ecken von Kambodscha zeigen. Auf einer Kambodscha Rundreise mit anschließendem Baden an einem der schönsten Strände des Landes können Sie Ihre freien Tage in vollen Zügen genießen und die Schönheit des Landes bestaunen. Wie wäre es außerdem mit einer Flusskreuzfahrt auf dem Mekong, einem der längsten Flüsse der Welt, einer Übernachtung an Bord des Schiffes, einem typischen Khmer-Mittagessen oder einer exklusiven Stadtrundfahrt? Es gibt viele gute Gründe für eine Rundreise durch Kambodscha.

Zwischen Traumstränden und unberührter Natur

Auf Ihrer Kambodscha Rundreise und Baden im türkisblauen Meer warten auf Sie grün leuchtende Nationalparks und feinsandige Küstenabschnitte. Da Kambodscha über mehrere Naturschutzgebiete verfügt, bieten sich mehrtägige Wandertouren an. Vielleicht sehen Sie auf Ihrer Wandertour ein paar wilde Tiere, wie zum Beispiel Elefanten, Tiger oder Gibbons. Ein beliebter Sandstrand ist Otres Beach in der Küstenstadt Sihanoukville. Dort können Sie in Ruhe entspannen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Das türkisblaue Meer und die warmen Temperaturen verheißen angenehme Badebedingungen. Die Badebedingungen eignen sich auch ideal für das Schnorcheln und Tauchen.

Da die Strände rund um Sihanoukville noch recht unbekannt sind, treffen Sie in dieser Region nur wenige Touristen an. Noch ruhiger geht es im Küstenstädtchen Kep zu. Zwar ist der Strandabschnitt in dem Küstenstädtchen nicht unbedingt der schönste, dennoch gibt es viele Ausflugsziele in der Umgebung.

Gastronomie auf Ihrer Kambodscha Rundreise

Doch nicht nur die wunderschöne Landschaft können Sie auf Ihrer Kambodscha Rundreise entdecken, auch die kulinarische Vielfalt des Landes wartet auf Sie. In der Kultur der Kambodschaner legt man viel Wert auf das gemeinsame Essen. In den Städten werden Sie viele Verkaufsstände und Garküchen im Freien entdecken, die dazu einladen, sich durch die vielfältige Küche des Landes zu schlemmen.

Besonders beliebte Speisen sind vor allem Suppen, Reis und süße Desserts. Auf Ihrer Kambodscha Rundreise finden Sie in jedem Ort landestypische Restaurants, in denen man authentisch und günstig essen kann.

Kambodscha Rundreise und Baden: Übernachtungsmöglichkeiten während Ihrer Reise

Nach einer Kambodscha Rundreise und Baden im traumhaften Meer sind Sie vermutlich müde von Ihren Ausflügen. Falls Sie günstige und einfache Übernachtungsmöglichkeiten während Ihrer Rundreise suchen, werden Sie in Kambodscha schnell fündig. Sie haben die Wahl zwischen einfach ausgestatteten Zimmern und exklusiven Suiten. Viele Unterkünfte überzeugen mit ihrem historischen Charme. Falls Sie auf Ihrer Rundreise durch Kambodscha hinter die Kulissen der Stadt schauen wollen, kommt vielleicht ein Aufenthalt in einer kambodschanischen Familie infrage. Die Menschen in Kambodscha sind sehr gastfreundlich und nett, sodass einer unvergesslichen Rundreise durch Kambodscha nichts mehr im Wege steht.

Günstige Angebote für Kambodscha

Sie planen eine Kambodscha Rundreise und Baden im Meer? Es gibt viele Gründe für eine Rundreise durch Kambodscha. Neben der unberührten Natur, den historischen Tempeln und den gastfreundlichen Menschen können Sie sich auf traumhafte Strände und wilde Natur im Dschungel freuen. Wir beraten Sie gerne und kümmern uns persönlich um Ihr Anliegen. Als erfahrener Reisebegleiter ermöglichen wir Ihnen einen stressfreien, abenteuerlichen und erholsamen Urlaub. Dabei spielt es keine Rolle, was Sie auf Ihrer Kambodscha Rundreise entdecken wollen. Ob kulinarische Vielfalt, die Schönheit der Natur oder die einzigartigen Tempel, ein Besuch ist das Land Kambodscha allemal wert.

Es gibt nicht viele Orte auf der Welt, an denen Sie so viel erleben werden wie in Kambodscha. Deswegen ist es unsere Aufgabe, Ihre individuelle Rundreise durch Kambodscha so zu gestalten, dass Sie sie nicht so schnell wieder vergessen werden.













































































































Besuchen Sie die beeindruckenden Kambodscha Reiseziele und Highlights

Zwar gehört Kambodscha zu den kleineren Ländern in Südostasien, dennoch sollten Sie sich die schönsten Kambodscha Reiseziele und Highlights nicht entgehen lassen. Neben den Tempeln, der Hauptstadt und den traumhaften Stränden können noch viele weitere Reiseziele in Kambodscha erkundet werden.

In diesem Land finden Sie eine Auswahl toller Highlights und jede Menge Inspiration. Viele Besucher wollen nur wegen Angkor Wat in Kambodscha Urlaub machen, doch auch die Inseln Koh Rong Samloem und Koh Rong konnten in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewinnen.

Kambodscha ist ein äußerst vielfältiges Land, fernab vom hektischen Alltag. Sie haben die Wahl: Wollen Sie sich in Ihrem Urlaub entspannen oder planen Sie Ihr nächstes Abenteuer in Kambodscha? Ganz egal, denn Kambodscha ist vielfältig, sodass man schnell zwischen Abenteuerurlaub und Strandurlaub wechseln kann. Wir verraten Ihnen die besten Reiseziele in Kambodscha für einen unvergesslichen Urlaub.

Die schönsten Reiseziele in Kambodscha

In Kambodscha warten viele Highlights auf Ihren Besuch. Im Endeffekt liegt es an Ihnen, welche Kambodscha Reiseziele Sie unbedingt sehen wollen. Und natürlich auch, wie viel Zeit Sie für Ihren Urlaub in Kambodscha einplanen. Eines der berühmtesten Reiseziele unter Kambodschareisenden und auf jeden Fall sehenswert ist die Tempelstadt Angkor Wat.

Beginnen Sie Ihren Urlaub in Siem Reap – dort gibt es einen internationalen Flughafen. Siem Reap eignet sich als sehr guter Ausgangspunkt, da der Weg nach Angkor Wat nicht weit ist. Doch auch den Tonle Sap See können Sie ideal von Siem Reap aus besuchen.

Haben Sie etwas mehr Zeit, können Sie in Ihren Urlaub Battambang und Sihanoukville mit einplanen, sodass Sie ein bisschen Zeit in der Stadt und vor allem auch am Strand verbringen können. Ebenfalls zwei großartige Kambodscha Reiseziele.

Kambodscha Reiseziele: Highlights im Nordosten

Wollen Sie in Ihrem Urlaub die wunderschöne Natur Kambodschas entdecken, lohnt sich ein Ausflug zum Virachey Nationalpark im Dreiländereck zwischen Kambodscha, Laos und Vietnam. Das größte Naturschutzgebiet des Landes und somit ein schönes Kambodscha Reiseziel. Wandern Sie durch den dichten Dschungel, erkunden Sie die Wasserfälle und beobachten Sie die wilden Tiere.

Die Stadt Kratie liegt ebenfalls im Nordosten des Landes und kann am besten mit dem Fahrrad erkundet werden. Besuchen Sie die auf Stelzen gebauten Häuser der Einheimischen oder buchen Sie eine Tour auf dem Mekong. Eines ist sicher, Ihnen wird garantiert nicht langweilig.

Die schönsten Reiseziele in Kambodschas Nordwesten

Nicht nur der Nordosten, sondern auch der Nordwesten hat einige Kambodscha Highlights zu bieten. Das wohl bekannteste Reiseziel in Kambodscha ist die Tempelstadt Angkor Wat. Um die Tempel zu besichtigen, sollten Sie auf jeden Fall 1 bis 3 Tage einplanen.

Doch neben den Tempeln von Angkor gibt es noch zahlreiche andere Tempelanlagen in Kambodscha zu bestaunen. Im Nordwesten von Kambodscha finden Sie außerdem den Tonle Sap, der größte Binnensee Südostasiens.

Viele Teile des Sees stehen unter Naturschutz. Hier leben unter Wasser etwa 300 Fischarten. Doch auch Pelikane, Störche, Ibisse und andere Wasservögel sowie Krokodile, Schlangen und Schildkröten tummeln sich an und im Wasser. Ebenfalls hier anzutreffen sind Otter und Makaken.

Bei einer Bootstour können Sie nicht nur die Fauna und Flora beobachten, sondern auch die hiesigen Bewohner in ihren Dörfern am Ufer des Sees besuchen und einen Einblick in deren Leben erhalten.

Der Süden

Phnom Penh, die Hauptstadt Kambodschas, liegt im Süden des Landes und ist ein beliebtes Kambodscha Reiseziel. Die Stadt Phnom Penh überzeugt mit einem prunkvollen Königspalast und vielen verschiedenen Tempeln. Bei einem gemütlichen Stadtbummel können Sie außerdem die verschiedenen Märkte besuchen oder entspannt am Fluss entlang gehen.

Wenn Sie sich für die Geschichte Kambodschas interessieren, können Sie das Völkermord-Museum besuchen. Hier bekommen Sie tiefe Einblicke in die dunkle und grausame Vergangenheit des Landes – nichts für jedermann!

Weitere Kambodscha Reiseziele finden Sie südlich der Hauptstadt. Besuchen Sie doch mal den Küstenort Kep oder die Kanincheninsel Koh Tonsay. Auch die Hafenstadt Sihanoukville ist ein beliebtes Reiseziel in Kambodscha. In der Nähe von Sihanoukville finden Sie ein paar wunderschöne Strände wie den Otres Beach.

Die Insel ohne Straßen

Zu den schönsten Inseln Kambodschas zählt übrigens Koh Rong. Dort gibt es keine Straßen, sodass Sie kleine Wanderungen oder Bootstouren in Kauf nehmen müssen, um von einem Strandabschnitt zum nächsten zu gelangen.

Wie lange sollte man Urlaub machen?

Fakt ist: Je länger man in diesem Land bleibt, desto mehr Kambodscha Reiseziele können Sie entdecken. Es gibt viele Möglichkeiten und verschiedene Routen durch das Land, sodass jeder Urlauber nur die Highlights von Kambodscha sehen braucht, die er auch wirklich sehen möchte.

Bei einer Woche Urlaub sollte man sich stets die beliebtesten Sehenswürdigkeiten ansehen, da diese das Land repräsentieren. Außerdem haben diese Reiseziele oft die beste Anbindung.

Wenn Sie länger als zwei Wochen Zeit mitbringen, können Sie die komplette Vielfalt des Landes erkunden. Zusätzlich haben Sie dann natürlich auch mehr Zeit, um den Dschungel und die Flora und Fauna des Landes zu erkunden. Im Endeffekt ist jeder Urlaub nach Kambodscha so abwechslungsreich wie die Landschaft.

Die besten Reiseziele von Kambodscha erleben

Kambodscha bietet seinen Urlaubern sehr viel Abwechslung. Neben beeindruckenden Tempelanlagen, Seebädern, Stränden und malerischen Inseln können Sie natürlich auch unberührte Wälder und Dschungel erkunden. Das beliebteste Reiseziel Kambodschas ist definitiv die Tempelanlage Angkor Wat, doch abseits der Touristenpfade können Sie noch viele weitere Tempelanlagen bestaunen.

Viele Urlauber reisen nur für ein paar Tage nach Kambodscha, doch wir sagen Ihnen: Das Land hat so viel mehr zu bieten. Wir können Ihnen noch mehr Kambodscha Highlights nennen. Kontaktieren Sie uns einfach und wir suchen die für Sie besten Kambodscha Reiseziele heraus. Am besten nehmen Sie sich ein paar Wochen Zeit, um die besten Reiseziele Kambodschas zu erkunden.













































































































Unser Kambodscha Reisebericht für Sie

Unser Kambodscha Reisebericht soll Ihnen authentische Einblicke einer unverwechselbaren Kambodscha-Reise ermöglichen: Aufregende Städte und Ortschaften, idyllische Landschaften, atemberaubendes Meer sowie viel Sonnenschein - das ist Kambodscha.

Kambodscha ist ein Juwel in Südostasien. Nicht nur die Kultur, sondern auch die Natur und die Bevölkerung verzaubern seine Besucher – vielleicht gehören auch Sie bald dazu? Unser Kambodscha Reisebericht soll Sie inspirieren und die Lust auf Neues wecken.

Da dieses zauberhafte Land zwischen Thailand, Laos und Vietnam liegt, haben wir unsere 4-wöchige Kambodscha-Reise in Bangkok, der thailändischen Hauptstadt, ausklingen lassen. Unsere im Folgenden vorgestellte Tour ist ein Reisebeispiel – Sie können Ihre Route natürlich auch selber planen. Wir helfen Ihnen gerne dabei!

Kambodscha Reisebericht: Unsere Stationen

Nach einem angenehmen und kurzweiligen Flug aus Kuala Lumpur landeten wir in Phnom Penh, der Hauptstadt Kambodschas. Jetzt begann unser 4-wöchiges Abenteuer in diesem zauberhaften südostasiatischen Land!

Im Internet grassieren viele negative Beschreibungen über Phnom Penh. Die Stadt soll schmutzig und nicht sehenswert sein. Das können wir nicht bestätigen - Phnom Penh ist eine eindrucksvolle Stadt, die Kultur und imposante Sehenswürdigkeiten bereithält. Nebst der Hauptstadt selbst, steuerten wir folgende Stationen an:
• Kampot, in der kambodschanischen Provinz • Insel Koh Rong Samloem • die Touristenstadt Siem Reap • Tempel Angkor Wat

Phnom Penh im Detail

Zugegeben, wir hatten keine allzu großen Erwartungen an die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh, da wir uns von den vielen negativen Beiträgen diverser Reiseblogs haben beeinflussen lassen. Aber wie bereits erwähnt, wurden wir total überrascht!

Circa 2 Millionen Menschen nennen diese Stadt ihr Zuhause – schöne Ecken wie Parkanlagen, Tempel-Besichtigungen und Spaziergänge an einer hübschen Uferpromenade ließen schnell Urlaubsfeeling aufkommen.

Wir blieben drei Tage in Phnom Penh, in denen wir vielen Aktivitäten nachgingen. Ein großes Kambodscha-Highlight war die imposante Tempelanlage mit dem beeindruckenden Königspalast. Erbaut wurde diese Anlage vor über 150 Jahren. Verschiedene Tempel und Pagoden und unzählige Mönche machten diesen Ausflug zu etwas ganz Besonderem.

Der Wat Phnom Tempel gefiel uns fast noch mehr, denn er liegt erhaben auf einem kleinen Hügel. Er soll die größte Erhebung der Stadt sein und bietet einen atemberaubenden Blick über Phnom Penh. Besonders wenn abends die Stadt glitzert und funkelt, ist das ein wundervoller Anblick.

Während den Spaziergängen an der Uferpromenade Sisowath Quay, konnten wir das Leben der Einheimischen beobachten und authentische Einblicke in das alltägliche Geschehen gewinnen. Akribische Verkäufer, talentierte Straßenkünstler und fröhliche Menschen in Bars waren täglich zu bestaunen.

Einblick in die Vergangenheit

Falls Sie sich für die Geschichte Kambodschas interessieren, sollten Sie einen Blick in die Vergangenheit des Landes wagen. Wir besuchten das Gefängnismuseum und die Killing Fields, wo unzählige Opfer der Roten Khmer begraben wurden.

Beide Gedenkstätten waren sehr bewegend und ließen uns wirklich oft innehalten. Durch einen Audio-Guide erfuhren wir zahlreiche grausame Einzelheiten über die Geschichte Kambodschas.

Der Kambodscha Reisebericht geht weiter: Kampot – im Süden Kambodschas

Von Phnom Penh reisten wir mit dem wohl kleinsten Zug der Welt in den Süden, in die kambodschanische Provinz Kampot. Allein dieses Transportmittel war die Reise wert, denn es bestand nur aus einem Waggon inklusive Fahrerabteil.

In Kampot fühlten wir uns direkt wohl. Die Naturidylle wird durch einen Fluss bereichert, der durch die Stadt führt. Besonders gefielen uns die Sonnenuntergänge am Flussufer – unsere Fotos sehen wie Postkarten aus! Vor allem das französische Viertel von Kampot wirkt sehr ruhig und friedlich.

Wenn Sie sich nach etwas ganz Besonderem sehnen, dann unternehmen Sie eine Kajak-Fahrt durch die ruhigen Flussarme und bestaunen Sie die traumhaft grüne Flora in der Umgebung.

Auch die Umgebung Kampots ist unvergleichlich. Bei unserem Besuch einer Pfefferfarm durften wir die Körner probieren – bei manchen scharfen Pfeffersorten kamen wir richtig ins Schwitzen!

Darüber hinaus war der Aufenthalt im Bokor Nationalpark ein echtes Highlight unserer Reise. Dort erkundeten wir mit einem Roller den idyllischen Park, verschiedene Tempel, imposante Buddha-Statuen, erfrischende Wasserfälle und verlassene Gebäude.

Die Inselperle Koh Rong Samloem

Unsere Reise ging weiter auf eine hübsche Insel vor der Südküste Kambodschas. Nach einer einstündigen Bootsfahrt waren wir auf Koh Rong Samloem. Schöner hätten wir uns diese Insel nicht erträumen können: Am Strand des Dorfes lockten uns niedliche Bars und Restaurants.

Die unglaublich angenehme Atmosphäre, die vielen einladenden Restaurants und Bars sowie das omnipräsente entschleunigte Tempo und die wunderschönen Strände veranlassten uns sogar dazu, unseren Aufenthalt hier um einige Tage zu verlängern.

Kambodscha Reisebericht: Siem Reap – der Norden Kambodschas

Die Stadt Siem Reap erwacht besonders abends zum Leben: Bei verschiedenen Nachtmärkten können Sie für sich und die Daheimgebliebenen Souvenirs erstehen. Stände mit Kleidung laden zum Shoppen ein. Und wenn Sie in einem besonderen Flair Urlaub feiern möchten, besuchen Sie die Street-Pubs.

Auch kulinarisch gesehen ist Siem Reap ein Traum. Im “Green Go Garden” und “Good Vibe” aßen und tranken wir exotische Köstlichkeiten und erlebten fulminante Abende.

Angkor Wat Nationalpark: Bestandteil jedes Kambodscha Reiseberichts

Dieser Nationalpark ist ein absolutes Kambodscha-Highlight! Der Angkor Nationalpark ist über 400 Quadratkilometer groß und bietet zahlreiche Tempelanlagen. Inmitten der exotischen Natur können Sie mit dem Fahrrad eine unvergessliche Tour unternehmen. Oder Sie lassen sich mit dem Tuk-Tuk bequem durch die Region kutschieren.

Wie die meisten Touristen konnten auch wir uns die Tempelstadt Angkor Wat nicht entgehen lassen. Glauben Sie uns, sie ist eine Besichtigung wert! Sofern Sie nicht außerhalb der Hauptreisezeit im Lande sind, werden Sie sich die Sehenswürdigkeit jedoch unter Umständen mit einer Masse an Touristen teilen müssen.

Ein weiterer Tempel blieb allen von uns bis heute im Gedächtnis: der Bayon Tempel. Hier sehen Sie drei riesig große, in Stein gemeißelte Gesichter. Als wäre das nicht schon eindrucksvoll genug, springen putzige Äffchen inmitten der einzigartigen Bauweise umher.

Ebenfalls im Angkor Nationalpark steht der buddhistische Tempel Ta Prohm. Laut der Inschrift auf einer Stele gehörten zu den Tempelschätzen fünf Tonnen schwere Goldplatten, hunderte Seidenbetten und Sonnenschirme.

Auch Hollywood war schon hier

Der Tempel ist nicht ganz unbekannt: 2001 wurde er als Drehort für den Film „Lara Croft: Tomb Raider“ mit Angelina Jolie genutzt.

Auf unser Kambodscha Reisebericht folgt Ihr Abenteuer

Wir hoffen Ihnen den Zauber Kambodschas etwas näher gebracht zu haben. Unser Kambodscha Reisebericht ist das Resultat einer unverwechselbaren Reise, die uns unheimlich bereichert hat. Dieses Erlebnis soll auch Ihnen zuteilwerden.Kontaktieren Sie uns und wir bringen Sie in das fantastische Land, das uns so fasziniert hat!

(Kopie 3)

EBENFALLS INTERESSANT

Aktuell sind bei unseren Kunden auch diese Länder gefragt:

KUBA – TRAUMLAND IN DER KARIBIK

Plaza Mayor Trinidad Kuba

Lernen Sie das traumhaft schöne Kuba kennen.

(Kopie 2)

LAND IM KAUKASUS: GEORGIEN

Ushguli Kaukasus Georgien

Land zwischen Europa und Asien: Georgien.

Eviva Mexico!

Mexiko mit Erlebe-Reisen erleben!

Mexiko erleben und genießen.