Individualreisen

Vietnam Individualreisen - Vietnamreisen nach ihren Wünschen!


- Auf dieser Seite stellen wir Ihnen in Kürze die verschiedenen Möglichkeiten vor um ihre individuelle Vietnamreise kompetent, zuverlässig und günstig zu organisieren. -

Vietnam Individualreisen vom spezialisierten Reiseveranstalter!


Leben im Moon Garden


Ein authentisches Bild von der Kultur und den Menschen in Vietnam
Das Hotel liegt in der Nähe von Hanoi, im Dorf Ky Son, im Herzen der vietnamesischen Landschaft, wo Sie Gelegenheit haben, alte Traditionen in einer Gastfamilie im Moongarden  zu erleben.
Die schöne Landschaft, die vietnamesische Landwirtschaft bieten Ihnen Ruhe und Entspannung, und: alle warten auf Sie. Sie können Radfahren, Kochshows besuchen, sich mit Menschen vor Ort treffen, auch  die Teilnahme an landwirtschaftlichen Tätigkeiten mit den Landwirten ist möglich.
Den Gastfamilien im Moon Garden stehen drei alte Holzhäuser zur Verfügung: Frangipani Haus (2 Kingsize-Betten, 1 Badezimmer und 1 Gäste-WC), Pomelo Haus (2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer und 1  Gäste-WC), Mango Haus (2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer).

An der Haustür des Phong Nha - Ke Bang Nationalpark


Radfahren-Kajak-Trekking-Wildbeobachtung

Chay Lap ist ein Gemeinschafts-Besitz und  betreibt Ökotourismus in der Phuc Trach Gemeinde. Die Gemeinde grenzt an das Weltnaturerbe des Phong Nha - Ke Bang Nationalparks. Einheimische leben am  Rande des Nationalparks und bieten Ökotourismus für in- und ausländische Touristen an. Es besteht die Möglichkeit, bei Gastfamilien  in traditionellen vietnamesischen Holzhäusern zu übernachten. Sie bieten Radfahren, Kajakfahren und Trekking -Dienstleistungen. Freiwillig sind Studien-Tours. Mit dem Aufenthalt in Chay Lap, als Gäste unterstützen Sie direkt die Erhaltung eines wichtigen Weltnaturerbes indem Sie Arbeitsplätze und Einkommen für die Familien des Chay Lap Dorfes und seiner Umgebung schaffen. Chay Lap ist in einem Wort  atemberaubend!
Allerdings wollen wir unseren Gästen mehr bieten als nur pechschwarzen Abendhimmel oder spektakuläre Kalksteinfelsen. Wir bieten eine Reihe von Aktivitäten und eine Oase  der Ruhe auf dem grünen Flickenteppich der Talsohle. Wir möchten, dass Sie ein echtes Stück von Zentral-Vietnam genießen, was hoffentlich eine lohnende pädagogische Erfahrung für alle ist.


PHUOC TICH altes Dorf – Zeugen einer nationalen Kunst und Architektur


Phuoc Tich ist ein altes Dorf aus dem 15. Jahrhundert, es liegt 37 Kilometer entfernt von der zentralen Provinz Thua Thien Hue im Norden von Vietnam.
Professor Dr. Hoang Dao Kinh Arch, Vizepräsident der Vietnamesischen Architektenkammer, sagte: "Phuoc Tich hat alle kulturellen Elemente eines alten vietnamesischen Dorfes, die andere Dörfer in dem Land nicht erhalten konnten."
Das malerische alte Dorf mit dem O Lau Fluss wird auf charmante Weise von Wanderwegen entlang des Flusses eingekreist. Die Bilder von traditionellem Handwerk, alten kommunalen Häusern, Tempel, Flussanlegeplätze und geräumigen alten Häusern, eingebettet in Alleen von immergrünen Bäumen, sind die typischen Merkmale unberührter Natur dieses alten Dorfes.
Phuoc Tich ist als nationales architektonisches Relikt von der vietnamesischen Regierung anerkannt. Es ist ein wichtiger Standort für die Erhaltung der traditionellen Werte sowie auch für Möglichkeiten für Touristen, die Natur Vietnams zu erleben. Wenn Sie heute  Phuoc Tich besuchen und Erinnerungen mitnehmen möchten, sollten Sie folgende  Aktivitäten erleben:
Schauen  Sie sich einen alten Töpferofen an. Phuoc Tich ist seit seiner Blütezeit für sein Töpferhandwerk bekannt. Phuoc Tich produziert seit seiner Gründung Töpferwaren  und unglasierte Keramik . Heute erfolgt die Herstellung nur noch auf Bestellung. Die Gemeindeverwaltung arbeitet mit Handwerkern, um sie bei der Erstellung von Keramikerzeugnissen von hohem ästhetischen Wert zu unterstützen.
Besuch der alten Häuser in  Phuoc Tich, die zwischen 100 bis 500 Jahre alt und noch gut erhalten sind (als "Nha Ruong" bekannt). Sie haben die Möglichkeit, in einem alten traditionellen Haus ,130 Jahre alt, zu  verweilen. Fast alle Häuser sind aus Eisenholz gebaut, mit lackierten  horizontalen und vertikalen Brettern, Ziegeldächern und hübschen grünen Zäunen.
Sie können in die Küche kommen und sich an der Vorbereitung der Mahlzeiten mit dem Hausherrn beteiligen. Sie können sich mit den Ältesten oder den Dorfbewohnern über die Geschichte unterhalten. Alternativ können Sie sich an der Zubereitung eines beliebten Kuchens aus Reismehl und grünen Bohnen beteiligen.
Sie können auf dem roten Backsteinpfad entlang des Flusses Radfahren, um die Landschaft anzuschauen. Schauen Sie sich das Gemeinschaftshaus an, das für Gottesdienste genutzt wird. Entdecken Sie die Spuren der Cham Kultur  und lernen Sie, wie man  Reismehl herstellt, das für die lokale Küche verwendet wird. Die Flussanlegeplätze sind reizend und führen uns zu einem benachbarten Dorf für Holzschnitzerei  wodurch das „Nha Ruong Haus“ bekannt wurde.


Begrüßen Sie das vietnamesische TET- Fest in PHUOC TICH


Diese besondere Reise in das Dorf Phuoc Tich ist offen und flexibel konzipiert. Es wird angestrebt, dass Sie diese zutiefst traditionelle Kultur vollständig erfassen und vertiefen. Das Fest mit dem Namen TET ist von äußerster Wichtigkeit, es beinhaltet den Geist ihrer Neujahrsfeier und ist das am meisten beängstigende Ereignis darin. Darüber hinaus werden Sie das alte Dorf mit den seit über 100 Jahren bestehenden kulturellen und architektonischen Werten wie alte Holzhäuser (Nha Ruong), Gemeindehäuser für den  Glauben, das alte Töpferhandwerk, Cham-Reliquien und zwölf Flussanlegestellen besuchen; das alles wird durch die idyllische und schöne Natur ergänzt.