Schnellzugriff für Reiseziele
 

Bestimmungen für die Einreise nach Thailand

Ausweisdokumente:
Für die Einreise nach Myanmar ist es natürlich auch erforderlich, ein entsprechendes Ausweisdokument vorweisen zu können: den Reisepass. Dieser muss noch mindestens 6 Monate Gültigkeit über das Reiseende hinaus haben.

Sollte Ihr aktueller Reisepass diesen Anforderungen nicht genügen und der neu zu beantragende Reisepass nicht mehr rechtzeitig vor der Reise ausgestellt werden können, ist die Einreise auch mit einem vorläufigen Reisepass möglich.

Kinder benötigen zur Einreise ein eigenes Ausweisdokument, etwa einen Kinderreisepass mit Foto. Die Eintragung eines Kindes in den Reisepass eines Elternteils ist für die Einreise nach Thailand nicht ausreichend!

Eine Einreise mit dem Personalausweis o.ä. ist nicht möglich.

Wichtig: Der Reisepass muss ständig mitgeführt werden, damit Sie sich ausweisen können. Kontrollen finden regelmäßig statt! Alternativ zum Mitführen des Originals können Sie auch eine Fotokopie des Passes mitführen, wenn die Seite mit dem Visum / Einreisestempel auch kopiert ist.



Visum:
Ein Visum ist für deutsche Staatsangehörige nur nötig, wenn kein Ticket (Flug, Bahn, etc.) für eine Ausreise vorgelegt werden kann. Sollten Sie eine andere Staatsangehörigkeit haben, prüfen Sie die Notwendigkeit eines Visums bitte bei der offiziellen thailändischen Auslandsvertretung in Ihrem Land.

Die zulässige Aufenthaltsdauer hängt dabei von dem Verkehrsmittel ab, mit dem Sie nach Thailand einreisen. Bei einer Einreise auf dem Luftweg beträgt die maximale Aufenthaltsdauer 30 Tage, bei der Einreise auf dem Landweg (Zug, Bus, etc.) maximal 15 Tage. Die tatsächliche Dauer wird bei der Einreise durch die Einwanderungsbehörde festgelegt. Eine Verlängerung des visumfreien Aufenthalts ist nicht möglich.

Informationen zu den verschiedenen Visa-Typen für längere Aufenthalte (geschäftlich, etc.) finden Sie auf der Webseite der Königlich Thailändischen Botschaft in Berlin: www.thaiembassy.de

Achtung: Verstöße gegen die zulässige Aufenthaltsdauer werden hart bestraft!