Schnellzugriff für Reiseziele
 

Familien-Rundreise - Familiäres Vietnam (15 Tage/14 Nächte)

Vietnam ist ein herrliches Reiseziel für Familienurlaub, das sich bestens für zahlreiche aufregende Aktivitäten eignet und zudem die Möglichkeit bietet, gemeinsam wunderschöne Regionen zu erkunden. Faszinierende Städte, tolle Landschaften, sonnige Sandstrände – Kinder aller Altersgruppen lassen sich besonders schnell auf die vielfältige Kultur Vietnams ein. Die Familienreise „Familiäres Vietnam“ wurde daher speziell ausgearbeitet, um vor allem ein Kriterium zu erfüllen: Vielfalt. Sie ermöglicht von Geschichte über Kultur, Ökotourismus, Fahrradfahren, Klettern, Bootsfahren, Landwirtschaft bis hin zur Kochkunst zahlreiche Eindrücke und Aktivitäten, die Ihnen Vietnam nahe bringen. Und natürlich ist auch Zeit am Strand mit eingeplant!


Diese Reise führt Sie unter anderem an folgende Destinationen: Ha Noi – Mai Chau – Ha Long-Bucht – Hoi An

Tag 1: Ankunft in Hanoi (A)

Bei der Ankunft am Noi Bai-Flughafen werden Sie von Ihrem Guide sowie einem Fahrer empfangen, die Sie zum Check-In ins Hotel nach Hanoi bringen.

Am ersten Tag lernen Sie Hanoi bei einer Führung kennen: Diese über 1000 Jahre alte Stadt ist erst seit kurzem (1976) die Hauptstadt Vietnams und nebenbei auch das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum des Landes. Begonnen wird mit dem Besuch des Literaturtempels, einem im Jahr 1073 zu Ehren von Konfuzius geschaffenen Bauwerk, das als erste und älteste Universität in Vietnam gilt. Natürlich bietet sich Ihnen auch die Möglichkeit, die 54 ethnischen Gruppen kennen zu lernen, die in Vietnam leben - optimale Möglichkeiten dazu bietet das ethnische Museum. Weiter geht es zum Hoan Kiem-See, wo der Ngoc Son-Tempel besichtigt werden kann. Dieser wurde zu Ehren der Heiligen Van Xuong und Tran Hung Dao errichtet.
Später geht es mit einer ca. 1 stündigen Cyclo-Fahrt durch die 36 Straßen im Old Quarter von Hanoi. Abends erfreuen Sie sich an einem Willkommens-Essen in einem lokalen Restaurant. Der restliche Abend steht zur freien Verfügung.

Unterbringung im Le Carnot Hotel (3*) in Zimmern der Kategorie Superior oder als Upgrade im Prestige Hotel (4*) in Zimmern der Kategorie Superior

Tag 2: Hanoi (F/M/A)

Am heutigen Tag lernen Sie sowohl die antike Kultur und Geschichte des Landes, als auch die atemberaubende Landschaft und wunderschöne Natur kennen. Sie fahren in die ca. 80 Kilometer südlich von Hanoi gelegene Provinz Ninh Binh, welche inoffiziell auch unter dem Namen „Ha Long-Bucht an Land“ bekannt ist.

Dort geht es mit einem Sampan weiter, einem typisch ostasiatischen Boot. Die gemütliche Fahrt auf dem Wasser führt Sie durch die Landschaft aus Bergen und Talebenen bis zu den mysteriösen Tam Coc-Grotten. Im Anschluss daran geht es per Fahrrad (ca. 4 Kilometer) weiter, vorbei an Reisfeldern und Felsformationen, bis zur Bich Dong-Höhle und der gleichnamigen Pagode.

Das Mittagessen gibt es dann beim Tempel Thai Vy. Der Tempel wurde im 13. Jahrhundert erbaut und gibt einen tiefen wie auch authentischen Einblick in die frühere vietnamesische Kultur. Als nächstes geht es nach Hoa Lu, dem ehemaligen Sitz der Dinh- und der frühen Le-Dynastien des 10. und 11. Jahrhunderts.

Das Abendessen in Hanoi ist in einem einheimischen Restaurant vorgesehen. Damit ist der Abend aber noch nicht vorbei: Sie besuchen die faszinierende Wasserpuppen-Show. Diese traditionelle und volkstümliche Aufführung entstammt dem Delta des roten Flusses.

Unterbringung im Le Carnot Hotel (3*) in Zimmern der Kategorie Superior oder als Upgrade im Prestige Hotel (4*) in Zimmern der Kategorie Superior

Tag 3: Hanoi - Mai Chau (F/M/A)

Nach dem Abschied von Hanoi geht es in eine der beeindruckendsten Regionen, die Vietnam zu bieten hat. Mit einem Transfer gelangen Sie nach Mai Chau, wo Sie die nächsten zwei Nächte in einem atemberaubenden Tal verbringen werden.

Genießen Sie die Bade- und Spa-Einrichtungen in der Lodge oder erkunden Sie zu Fuß oder per Fahrrad die umliegenden Ansiedlungen von ethnischen Minderheiten, die im Tal verstreut liegen.

Unterbringung in der Mai Chau Lodge (3*) in Zimmern der Kategorie Deluxe

Tag 4: Mai Chau (F/M/A)

Nach dem Frühstück können Sie die zahlreichen Aktivitäten fortsetzen, die Mai Chau zu bieten hat. Wenn Sie sich dazu entscheiden, das Tal zu erkunden, können Sie Ortsansässigen dabei zusehen, wie sie ihren täglichen Aufgaben in den Feldern nachgehen. Dabei könnten Sie je nach Jahreszeit auch dazu eingeladen werden, selbst etwas anzupflanzen oder das Getreide zu ernten. Oder Sie genießen einfach das herrliche Landschaftsbild von Mai Chau, während Sie auf verschlungenen Wegen und durch Wälder hindurch umherwandern.

Neuerdings gibt es hier auch die Möglichkeit, Klettern zu gehen – ein absolutes Muss für abenteuerlustige Familien! Unabhängig vom Alter, der körperlichen Voraussetzungen oder der Erfahrung gibt es zahlreiche Orte, die zum Klettern einladen. Die wunderschönen Gesteinsformationen werden Sie und Ihre Angehörigen staunen lassen und bieten die Möglichkeit, von dieser Aktivität noch lange Geschichten erzählen zu können.

Natürlich haben Sie aber auch die Möglichkeit, sich jederzeit ins Hotel zurückzuziehen und sich am Pool zu entspannen.

Unterbringung in der Mai Chau Lodge (3*) in Zimmern der Kategorie Deluxe

Tag 5: Mai Chau - Hanoi (F/M/A)

Am Morgen können Sie die Einrichtungen der Lodge sowie die Umgebung weiter genießen, bevor es zurück nach Hanoi geht.

Der restliche Tag steht hier zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust: machen Sie Sightseeing oder entspannen Sie in der wunderbaren Atmosphäre der örtlichen Cafés und Restaurants. Die Stadt ist voll von Reizen, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.

Unterbringung im Le Carnot Hotel (3*) in Zimmern der Kategorie Superior oder als Upgrade im Prestige Hotel (4*) in Zimmern der Kategorie Superior

Tag 6: Hanoi - Ha Long-Bucht (F/A)

Heute verlassen Sie Hanoi endgültig und reisen in den Osten, wo Sie ein UNESCO Weltkulturerbe kennen lernen werden: die Ha Long-Bucht! Hier gehen Sie an Bord eines Schiffes, auf dem Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden.
Die Erkundung der atemberaubenden Bucht erfolgt mit einer entspannten Fahrt, bei der Sie die Spitzen der Felsen aus dem Wasser aufragen sehen, für die die Bucht so bekannt ist. Sie passieren zahlreiche Höhlen und Tunnel, die nur darauf warten, erkundet zu werden.

Am Abend können Sie die ungezwungene und gemütliche Atmosphäre auf dem Boot genießen. Nach einem geschmackvollen Abendessen können Sie den Sonnenuntergang beobachten und die Sterne am Himmel zählen, bevor Sie sich für die Nacht in Ihre Kabine begeben.

Unterbringung auf dem Schiff V'Spirit in einer Kabine der Kategorie Deluxe oder als Upgrade auf dem Schiff Bhaya Classic in einer Kabine der Kategorie Deluxe

Tag 7: Ha Long-Bucht (F/M/A)

Heute haben Sie die freie Auswahl, wie Sie Ihren Tag verbringen wollen. Die komfortable Einrichtung des Bootes lädt dazu ein, einfach an Bord zu bleiben und die Seele baumeln zu lassen.

Falls es Sie jedoch runter vom Boot und zur Erkundung der Bucht zieht, stehen Ihnen auch hierfür verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Die abenteuerlichste Option dürfte dabei wohl sein, die schönen Lagunen und Grotten der Ha Long-Bucht auf dem Wasserweg mit einem Kajak zu erkunden.

Alle Mahlzeiten werden dabei an Bord serviert.

Unterbringung auf dem Schiff V'Spirit in einer Kabine der Kategorie Deluxe oder als Upgrade auf dem Schiff Bhaya Classic in einer Kabine der Kategorie Deluxe

Tag 8: Ha Long-Bucht - Ky Son (F/M/A)

Nach dem Frühstück werden Sie die Ha Long-Bucht verlassen und zum Örtchen Ky Son reisen. Hier können Sie die Moon Garden-Pension und die Umgebung auf eigene Faust erkunden. Lassen Sie sich verzaubern von dieser wunderbaren Gegend!

Genießen Sie ein erfrischendes Dampfbad mit wohlriechenden Kräutern, die einen beruhigenden Duft verströmen, und lassen Sie sich mit dem köstlichen Abendessen verwöhnen, das diese Pension bietet. Am Abend können Sie zudem einem örtlichen Gottesdienst beiwohnen es sich mit einem Fußbad in Ingwer- und Salzwasser gut gehen lassen.

Unterbringung in der Moon Garden Pension in einem Stelzenhaus

Tag 9: Ky Son - Hoi An (F/M/A)

Nach dem Frühstück können Sie an einer traditionellen Zeremonie teilnehmen, bei der den verstorbenen Vorfahren der Vietnamesen Opfergaben (meist Geld oder Gold) dargebracht werden. Anschließend unternehmen Sie eine Schifffahrt, um mit einem Führer auf den traditionellen Wegen durch den Ort Thang Thac zu fahren. Sie erkunden das Ngo Quyen-Grab, den Phung Hung-Tempel, das historische Duong Lam-Dorf und die Mia-Pagode. Vor dem Mittagessen haben Sie die Wahl, ob Sie an einem Kochkurs teilnehmen oder einfach nur entspannen wollen, während Sie auf das Essen warten.

Am Nachmittag bieten sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten: Möchten Sie in einer der Hängematten im Garten Mittagsschlaf halten? Oder reizt Sie ein Spaziergang durch den Garten zu den zahlreichen sehenswerten Fotomotiven wie den Anwohnern in ihren traditionellen Gewändern und der herrlichen Landschaft? Sie können auch angeln gehen und sich mit den Anwohnern über Ky Son unterhalten, um mehr über diese wunderbare Gegend zu erfahren.

Später am Nachmittag reisen Sie weiter zum Flughafen von Hanoi, von wo aus Sie per Inlandflug nach Da Nang ins Zentrum von Vietnam gelangen. Von dort aus geht es weiter in das atemberaubend schöne Fischerdorf Hoi An, wo Sie den Rest der Nacht verbringen. Dieser ruhige Ort lässt es Touristen an nichts mangeln! Lassen Sie sich die Freude nicht nehmen, über die prachtvoll beleuchteten Straßen zu schlendern und ein Abendessen in einem der exquisiten Restaurants zu genießen.

Unterbringung im Thanh Binh Riverside Hotel (3*) in Zimmern der Kategorie Deluxe Garden View oder als Upgrade im Hoi An Beach Resort (4*) in Zimmern der Kategorie Deluxe Garden-View

Tag 10: Hoi An (F/M/A)

Heute erkunden Sie Hoi An mit all seinen Reizen! Diese alte Stadt ist Touristen gegenüber sehr aufgeschlossen und bietet die Möglichkeit, shoppen zu gehen und in den örtlichen Cafés und Restaurants zu entspannen. Am Morgen machen Sie eine fußläufige Tour, die Sie zu den chinesischen Versammlungshallen, der japanischen Covered Bridge und den alten Herrenhäusern aus der französischen Kolonialzeit.

Am Nachmittag geht es dann auf einem Boot weiter, bei der Sie die handwerklichen Orte in der Nähe erkunden. Diese haben sich auf Keramik und Bootsbau spezialisiert.

Am Abend haben Sie dann Zeit zur freien Verfügungen, um die herrlich beleuchtete Altstadt von Hoi An zu erkunden. Die Nacht verbringen Sie in Hoi An.

Unterbringung im Thanh Binh Riverside Hotel (3*) in Zimmern der Kategorie Deluxe Garden View oder als Upgrade im Hoi An Beach Resort (4*) in Zimmern der Kategorie Deluxe Garden-View

11. Tag: Hoi An (F/M/A)

Interessieren Sie sich für das Leben in den von Landwirtschaft und Fischerei geprägten Gemeinden nahe Hoi An? Dann ist heute der perfekte Tag für Sie!

Mit dem heutigen Ausflug erkunden Sie diese Gemeinden, wobei sich Ihnen zahllose Fotomotive und Gelegenheiten für Schnappschüsse bieten. Wasserbüffel, die ihre Arbeit auf Reisefeldern verrichten, geben ein ebenso faszinierendes Motiv ab wie die Arbeit der Fischer. Sie und Ihre Angehörigen werden auch Gelegenheit haben, sich unter Anleitung eines lokalen Fischers im Netzfischen zu versuchen. Erleben Sie den freundlichen und sanften Geist der Vietnamesen, wenn Sie durch diese Gemeinden schlendern und sich mit deren Kultur befassen.

Bei einer gemütlichen Bootsfahrt über die von Palmen gesäumten Wasserwege haben Sie zudem die einzigartige Möglichkeit, in einem aus Bambus geflochtenen Boot umherzupaddeln - eine sichere und unterhaltsame Erfahrung!

Unterbringung im Thanh Binh Riverside Hotel (3*) in Zimmern der Kategorie Deluxe Garden View oder als Upgrade im Hoi An Beach Resort (4*) in Zimmern der Kategorie Deluxe Garden-View

Tag 12 - 14: Hoi An (F)

Frühstück im Hotel. Zeit zur Entspannung am Strand.

Unterbringung im Thanh Binh Riverside Hotel (3*) in Zimmern der Kategorie Deluxe Garden View oder als Upgrade im Hoi An Beach Resort (4*) in Zimmern der Kategorie Deluxe Garden-View

Tag 15: Hoi An - Da Nang und Abreise (F)

Heute ist der letzte Tag dieser Reise. Je nach Abflugszeit haben Sie noch die Möglichkeit, einkaufen zu gehen, zu entspannen und die von Hoi An gebotenen Unternehmungsmöglichkeiten ganz nach Lust und Laune auszukosten.

Rechtzeitig vor Ihrem Rückflug werden Sie dann mit einem Transfer zum Flughafen von Da Nang gebracht. Damit enden die Leistungen dieser Reise.


Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Übernachtungen in den Hotels / Schiffen laut Programmbeschreibung (oder vergleichbar)
  • Transfers an Land mit klimatisierten Fahrzeugen laut Programmbeschreibung
  • Bootsfahrten laut Programmbeschreibung
  • Inlandflug Hanoi - Da Nang; vorbehaltlich kurzfristiger Preisanpassungen durch Fluggesellschaften wegen Kerosinpreisänderungen o.ä. 
  • Deutschsprachiger Guide für jede Region, ausgenommen Zeitspannen zur freien Verfügung
  • Eintrittsgelder für alle Sehenswürdigkeiten laut Programmbeschreibung
  • Mahlzeiten laut Programmbeschreibung: (F) für Frühstück, (M) für Mittagessen, (A) für Abendessen
 
NICHT im Preis enthaltene Leistungen:
  • Flug: Von Europa nach Asien und zurück
  • Transfer zu Anschlussprogrammen nach Rundreiseende
  • Trinkgelder: Diese sind nicht einkalkuliert, sondern können von jedem Gast selbst gezahlt werden, z.B. an die Reiseleitung, Busfahrer, Kellner, Zimmermädchen und anderes Servicepersonal
  • Flughafensteuern
  • Visum: dieses können Sie bei der vietnamesischen Auslandsvertretung Ihres Landes beziehen.

Leistungsänderungen:

Der Programmablauf und / oder die Hotelleistungen können z.B. aus technischen oder witterungsbedingten Gründen kurzfristig, aber ohne Minderung der Gesamtleistung geändert werden. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir uns mit allen Kräften bemühen, zumindest einen gleichwertigen Ersatz für Sie zu leisten.



PREISE und BUCHUNGSANFRAGE >>