Schnellzugriff für Reiseziele
 

Geld und Devisen in Laos

Die Landeswährung in Laos ist der laotische Kip (LAK), 1 Euro entspricht dabei einem Wechselkurs von etwa 10.600 LAK (Stand 10.2013). Im Umlauf ist das Geld lediglich in Scheinen, es gibt keine Münzen.

Thailändische Baht oder US-Dollar, welche ebenfalls gängiges Zahlungsmittel sind, können mit Kreditkarte (Visacard, teils Mastercard) in Vientiane abgehoben werden. Auch Luang Prabang, Paksé und Luang Namtha finden sich vereinzelt Automaten. Mit etwas Glück finden Sie auch einen Automaten mit Cirrus-Zeichen, an welchem Sie sogar mit der EC-Karte Geld ziehen können. Der Höchstbetrag dabei liegt allerdings bei ca. 200 Euro, meist weniger.

Kreditkarten als Zahlungsmittel werden nur selten akzeptiert – informieren Sie sich diesbezüglich vorab, bevor Sie vor Ort Leistungen in Anspruch nehmen, welche Sie nicht mit Bargeld bezahlen können!

Verbrauchen Sie laotisches Geld vor der Ausreise vollständig. Laotische Kip sind im Ausland de facto nicht tauschbar! Beachten Sie aber bei der Planung der Ausgaben auch, dass Sie noch 10 US-Dollar als Ausreisesteuer parat haben müssen, wenn Sie das Land verlassen.